Zirkusprojekt 2017

Liebe Eltern,

 

Stars sind Ihre Kinder sowieso schon – jedes in seiner Familie - Lächelnd

Nun machen wir alle Kinder unserer Schule zu Stars in der Zirkusmanege !!!

Gemeinsam mit der Schulpflegschaft und dem Förderverein planen wir eine Zirkus- Projektwoche mit dem  Zirkus Soluna.


Save the date            Freitag, 24. März 2017           Im Zeitraum von 15 Uhr bis 20 Uhr finden zwei Vorstellungen in der Aula des Immanuel Kant Gymnasiums statt.

 

Vom 20. März 2017 bis 24. März 2017 besteht die ganze Woche aus artistischen, akrobatischen, lustigen und stimmungsvollen Stunden.

In dieser Woche wird der Stundenplan ganz anders aussehen als gewohnt. (Informationen dazu folgen später)

Das Zirkusprojekt kann allerdings nur mit Ihrer Hilfe und Unterstützung zu einem wundervollen Erlebnis werden, da wir als Kollegium nicht alles abdecken können.

Wenn Sie immer schon davon „geträumt“ Zwinkernd  haben im Zirkus tätig zu sein,

gibt es verschiedene Möglichkeiten uns aktiv zu unterstützen:

 

-       Sie werden Betreuer/in – hier gilt es, die Kinder, die gerade nicht für die Aufführung trainieren, beim Basteln, Singen und   Spielen zum Thema Zirkus zu begleiten.

Ihre Unterstützung ist tageweise oder auch mehr möglich, je nachdem wieviel Zeit Sie zur Verfügung haben.

 http://doodle.com/poll/qgx7vukhps6eb5rq

-       Sie werden Artistentrainerassistent/in – hier helfen Sie dem Artistentrainer (Lehrerin) bei der Einstudierung einer Zirkusnummer.

Ihre Unterstützung ist tageweise oder auch mehr möglich, je nachdem wieviel Zeit Sie zur Verfügung haben.

http://doodle.com/poll/mukbpbyxni476sgc

-       Sie werden Artistentrainer – hier können Sie sich einen Kindheitstraum erfüllen und gemeinsam mit den Kindern eine Zirkusnummer Ihrer Wahl einstudieren. Dies erfordert allerdings ein hohes zeitliches Engagement. Sie wären nicht nur beim Vorbereitungstreffen am 17.03.17 von 10.30 Uhr bis 16.30Uhr beschäftigt, sondern auch in der Woche vom 20.03. bis 24.03 täglich von 8 Uhr bis 13.30 Uhr.

http://doodle.com/poll/2vr5s4gctc3rchq8

Die ganze Woche wird von zwei Zirkus-Profis geplant und begleitet. Täglich werden die Kinder und die Artistentrainer unterstützt und gecoacht.

Wenn Sie sich die Mitarbeit für eine dieser Aufgabenbereiche vorstellen und diese zeitlich für sich einteilen können, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich über die Links in eine der "Doodle-Listen" eintragen würden.

http://doodle.com/poll/2vr5s4gctc3rchq8 Artistentrainer/in

http://doodle.com/poll/mukbpbyxni476sgc  Artistentrainerassistent/in

http://doodle.com/poll/qgx7vukhps6eb5rq Betreuer/in


Wir hoffen auf großes Interesse und viiieeelll Unterstützung und Hilfe, damit unser Zirkusprojekt für die Kinder zu einem unvergesslichen Erlebnis werden kann. Cool

Stundenplanänderung 2. Halbjahr

Städt.-Kath.-Grundschule, Wülfrather Str. 2, 42579 Heiligenhaus, Tel.: 02056-962060

 

                                                                                                                             Heiligenhaus, den 17.12.2102

Liebe Eltern,

nach den Weihnachtsferien wechselt der Schwimm- und Sportunterricht von den vierten und dritten Schuljahren. Dadurch wird eine komplette Umstrukturierung des Stundenplans erforderlich.

Wir haben uns entschlossen, den Halbjahresplan, der eigentlich erst am 4.02.13 beginnen würde, schon direkt nach den Weihnachtsferien, ab dem 7. Januar anlaufen zu lassen. Das heißt, dass für die Erstklässler bereits nach den Weihnachtsferien der Englischunterricht beginnt. Für die anderen Jahrgänge ergeben sich nur geringfügige Änderungen.

Den neuen Stundenplan erhalten Sie von Ihrer Klassenlehrerin, Ihrem Klassenlehrer.

Mit freundlichen Grüßen

Dorothea Roth

 

Spiel- und Sportfest

                      St.-Suitbertus-Schule

Städt.-Kath.-Grundschule, Wülfrather Str. 2, 42579 Heiligenhaus, Tel.: 02056-962060

 

 

Heiligenhaus, den 24.05.2012

Liebe Eltern,

 

der Termin für unser Spiel- und Sportfest rückt näher.

 

Nun einige für Sie und Ihre Kinder wichtige Informationen!

Das Spiel- und Sportfest findet

 

am Freitag, dem 15. Juni 2012

auf dem Sportgelände an der Talburgstraße statt.

 

Nur bei strömendem Regen fällt es aus. In dem Fall findet normaler Unterricht statt. Als Alternativtermin haben wir Freitag, den 29. Juni 2012 vereinbart.

Wir hoffen aber auf günstiges Wetter am 15.Juni!

 

 

      Treffpunkt auf dem Schulhof        8.15 Uhr

      Gemeinsamer Start zur

      Sportanlage                        8.30 Uhr

      Beginn des Sportfestes             9.00 Uhr

      Voraussichtliches Ende             ca. 11.30 bis 12 Uhr

      am Sportplatz

 

Die Kinder können vom Sportplatz aus nach Hause gehen oder dort abgeholt werden. Kinder, deren Schulweg in der Nähe des Schulgebäudes liegt, gehen gemeinsam mit ihrer Lehrerin, ihrem Lehrer zurück, Spatzennest- und OGS-Kinder sowieso.

Alle Kinder sollen bereits sportlich gekleidet und mit Sportschuhen zur Schule kommen.

Da unsere Schulkinder fit und gesund bleiben sollen, möchten wir, wie bei den  letzten beiden Sportfesten, einen gesunden Imbiss anbieten. Pro Klasse benötigen wir 5 Platten oder Schüsseln mit Gemüse und Obst, bereits in mundgerechte Stücke geschnitten (wird von den Klassenpflegschaftsvorsitzenden organisiert). Der Förderverein organisiert vollwertiges Brot und Brotaufstrich. Wasser und Apfelsaftschorle werden gestellt.

Natürlich benötigen wir an dem Tag ausreichend Elternhilfe zur Betreuung der einzelnen Stationen, zum Schmieren der Brote und zur sportlichen Unterstützung der Kinder. Die Einteilung der helfenden Eltern wird von der jeweiligen Klassenlehrerin/lehrer vorgenommen.

Wir freuen uns auf ein gutes und sportliches Gelingen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

" " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " "

 

 

Spiel- und Sportfest am Freitag, dem 15. Juni 2012

 

Unser Kind ______________________________________ darf nach dem Sportfest

 

allein vom Sportplatz an der Talburgstr. nach Hause gehen.

 

Unterschrift. ____________________________

 

Fundsachen

                      St.-Suitbertus-Schule

Städt.-Kath.-Grundschule, Wülfrather Str. 2, 42579 Heiligenhaus, Tel.: 02056-962060

 

Schluss mit dem Winter!!!  Wir leeren unsere Kleidersäcke!

 

Am Donnerstag 22. März 2012 und am Freitag 23. März 2012 können Sie jeweils ab 13.20 Uhr in unserer Aula alle liegen gebliebenen Jacken, Pullover, Handschuhe, Mützen, Schals, Turnbeutel, Rucksäcke usw. Ihrer Kinder wiederfinden und mitnehmen.

Alle Sachen, die nicht abgeholt werden, geben wir danach weg. Wir hoffen, dass viele Kleidungsstücke ihre Besitzer wiederfinden.

Das Team der St.Suitbertus-Schule

Stundenplan und Zensuren

Heiligenhaus, den 17.02.2012

Liebe Eltern,

leider basteln wir schon wieder an einem neuen Stundenplan. Frau Eßer ist weiter arbeitsunfähig bis zum 31.3.2012. Da nicht alle Stunden von ihr vertreten werden können, fehlen uns dadurch 8 Lehrerstunden. Zu unserem großen Bedauern ist der Vertrag von Frau Velinova nicht verlängert worden, womit wir fest gerechnet hatten. Also müssen noch einmal 15 Stunden im Stundenplan gekürzt werden. Sobald der Plan fertig ist, werden Sie von Ihrer Klassenlehrerin, Ihrem Klassenlehrer informiert werden.

Wie Sie aus der Presse erfahren konnten wird von Seiten der Bezirksregierung angedacht den Grundschulen freizustellen ob sie in den Klassen zwei und drei auf Zensuren verzichten möchten. Die Schulkonferenz entscheidet darüber. Bislang haben auch die Schulen ausschließlich über die Presse und durch die Gewerkschaft „Erziehung und Wissenschaft“ von den geplanten Veränderungen erfahren. Bis zur Tagung unserer Schulkonferenz, die nach den Osterferien terminiert wird, werden wir in allen Lernbereichen der Klasse zwei auf eine Benotung verzichten und entsprechende Kommentare unter die schriftlichen Leistungsnachweise schreiben.

Mit freundlichen Grüßen

Dorothea Roth

 

Neuer Stundenplan

                      St.-Suitbertus-Schule

Städt.-Kath.-Grundschule, Wülfrather Str. 2, 42579 Heiligenhaus, Tel.: 02056-962060

 

Liebe Eltern,

ich hoffe der veränderte Stundenplan ist bei Ihnen rechtzeitig angekommen. Wir haben einen regulären Plan für das zweite Halbjahr gemacht und gleichzeitig einen Vertretungsplan stecken müssen. Frau Eßer ist bis einschließlich 29.2.12 arbeitsunfähig. Leider konnten nicht alle Unterrichtsstunden durch Vertretungslehrer oder Mehrarbeit abgedeckt werden, so dass Stundenkürzungen bei einigen Jahrgängen leider unumgänglich waren.

Am Freitag, den 10.02.2012 (Zeugnisausgabetag für die Dritt- und Viertklässler) findet bis einschließlich zur vierten Stunde Unterricht nach Plan statt.

Die 5. Und 6.Stunde fällt für alle Schulkinder aus, Schulschluss 11.35 Uhr.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dorothea Roth

 

P.S. Alle aktuellen Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.suitbertusheiligenhaus.de Bitte schauen Sie regelmäßig rein.

Endlich Online

  

Liebe Eltern,

wir sind mit unserer neuen Homepage online !

 

Ab sofort können Sie unter www.suitbertusheiligenhaus.de allgemeine Informationen zu unserer Schule und dem Schulleben lesen und sich über alles, was aktuell ist, informieren, z.B. Termine und Briefe, die alle betreffen. 

Falls Sie Anregungen zur weiteren Aktualisierung der Homepage haben oder irgendwo Fehler entdecken, die wir übersehen haben, melden Sie uns da bitte per mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder geben Sie das bitte im Büro bekannt.

Besuchen Sie uns regelmäßig auf unserer Seite, das wird uns freuen.

 

Nun noch eine erfreuliche Nachricht!

 

Bei unserer Aktion  „Weihnachten im Schuhkarton“ für die Rumänienhilfe sind

124 Päckchen gepackt und abgegeben worden. In meinem Büro standen am Schluss drei Kartons mit gespendeten Süßigkeiten, die zusammen 27 kg auf die Waage brachten. Dazu haben drei Kinder noch eifrig Geld gesammelt. Carina hat 17,20 € gespendet und Jannik und Jakob haben sich gemeinsam auf den Weg gemacht, den Nachbarn und Bekannten erklärt wofür das Geld gebraucht wird und zusammen 110,00 € gesammelt und gespendet.

 

Familie Vander war überwältigt von der großen Spendenbereitschaft und bedankt sich ganz herzlich bei allen Erwachsenen und Kindern.

Und auch wir, das Kollegium der St. Suitbertus-Schule, freuen uns über den Erfolg der Aktion und die große Bereitschaft der Kinder zu teilen und der Erwachsenen Päckchen zu packen und zu spenden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

- D. Roth –

Schulleiterin

Homepage Fotoveröffentlichung

                      St.-Suitbertus-Schule

Städt.-Kath.-Grundschule, Wülfrather Str. 2, 42579 Heiligenhaus, Tel.: 02056-962060

 

 

 

 

Sehr geehrte Eltern,

wir überarbeiten unsere Homepage, die ab Anfang Dezember eine andere Adresse bekommt:

 

www.suitbertusheiligenhaus.de

 

Wir können in Zukunft sehr viel aktueller sein. Schauen Sie nicht nur einmal, sondern regelmäßig auf unsere Homepage. Dort können Sie alle Termine einsehen und die aktuellen Elternbriefe lesen. Diese gehen Ihnen wie bisher auch in Papierform zu, aber manchmal kommen Sie zu Hause nicht an. J

 

Natürlich lebt eine Homepage auch von Beiträgen der Kinder und von Berichten über das Schulleben.

Zur Information über die Klassen möchten wir das jeweilige Klassenfoto einstellen und in der Fotogalerie Aufnahmen von Schulaktionen zeigen, z.B. von der kürzlich stattgefundenen Laternenausstellung.

Veröffentlicht werden nur Fotos, die im Rahmen des Unterrichts oder von Schulveranstaltungen oder durch einen von der Schule beauftragten Fotografen (Klassenfoto) angefertigt wurden.

Auf Namensangaben unter den Fotos verzichten wir.

Geben Sie bitte den Abschnitt bis Mittwoch 30.11.2011 Ihrem Kind wieder mit.

 

 

Mit freundlichem Gruß

- D. Roth -

 

 

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

 

Bitte gewünschtes ankreuzen und unterschreiben!

 

Name des Kindes ______________________________________   Klasse: _________

 

5 Hiermit stimme(n) ich/wir einer Veröffentlichung von Klassen- und Gruppenfotos auf der Homepage der St.Suitbertus-Schule zu.

5 Ich/Wir möchte/n, dass das Gesicht meines/unseres Kindes auf den veröffentlichen

Fotos unkenntlich gemacht wird.

 

 

Unterschrift der Erziehungsberechtigten: _____________________ Datum: ___________

Rumänienhilfe

 

Liebe Eltern,

wie auf der Schulpflegschaftssitzung und der Sitzung des Fördervereins besprochen möchten wir uns im Zeitraum von St.Martin und der kommenden Adventszeit an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligen.

Unterstützen möchten wir damit die Aktion Kinderhilfe Rumänien. Familie Vander, die seit einigen Jahren die gespendeten Schultaschen unserer Viertklässler nach Rumänien transportiert, organisiert diese und andere Hilfsaktionen, die die Unterstützung der Menschen in Rumänien bezweckt.

 

Familie Vander wird am Mittwoch 16.11.2011 von 8.30 bis 9.15 Uhr und von 10.00 bis 10.45 Uhr unseren Kindern in der Aula erzählen und mit Bildern zeigen, wie die Menschen in Rumänien leben und warum und welche Hilfe sie benötigen. Wenn Sie Zeit haben, kommen Sie gern zu einem der beiden Vormittagstermine dazu. Ansonsten lassen Sie sich von Ihrem Kind erzählen, wozu die Hilfsaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ dient.

 

Nun zum möglichen Inhalt eines solchen Kartons.

Die hilfsbedürftigen Menschen in Rumänien benötigen hauptsächlich Grundnahrungsmittel, freuen sich aber sicherlich auch über eine süße Beigabe.

Achten Sie beim Kauf der Lebensmittel bitte auf das Verfallsdatum, das mindestens bis zum Frühjahr reichen sollte.

Die Menschen brauchen:

Mehl, Zucker, Reis, Nudeln, Tütensuppen, Tomatenmark, Öl… und falls noch Platz im Karton ist, Früchtetee, Kaffee, Schokolade…

Verschließen Sie den Karton, er muss nicht weihnachtlich verpackt sein, und kleben Sie bitte 1,-€ auf den Karton. Damit finanziert die Organisation die Transportkosten.

 

Die Kartons sammeln wir bis Donnerstag, den 24.11.2011 im Kellergang unter dem Sekretariat.

 

Wir hoffen, wie auch bei vergangenen Hilfsaktionen,  auf eine rege Beteiligung und eine große Ansammlung von Schuhkartons.

 

Gleichzeitig steht in meinem Büro eine große Kiste, die für das TEILEN der beim Martinssingen gesammelten Süßigkeiten bereit. Ich freue mich darauf, dass die Kinder persönlich zu mir kommen und einen Teil der Süßigkeiten für die Kinder in Rumänien abgeben.

 

Mit freundlichen Grüßen