Klassenfahrt nach Ratingen

Klasssenfahrt Ratingen Juni 2012

 

Montag:

Am Montagmorgen haben wir uns um 8.00Uhr an der Schule getroffen. Wir sind in die Stadt gegangen und bis zum Höseler S-Bahnhof

gefahren. Dort sind wir umgestiegen. An der Haltestelle „ am Gierath“ sind wir ausgestiegen und den Rest des Weges gewandert.

Zwischendurch haben wir ein Picknik gemacht. Als wir an der Jugendherberge angekommen sind, haben wir unsere Betten bezogen. Am

Nachmittag sind wir zu einem Spielplatz gegangen. Es war sehr schön. Abends haben wir noch in der Disco gestickt. Wir haben dann noch

eine Traumreise gemacht. Der erste Tag war cool.


Dienstag:

Eigentlich wollten wir morgens mit dem

Förster in den Wald gehen. Doch er hat

 abgesagt. Also waren wir den ganzen Tag               

 am Haus,und haben gespielt und gestickt.

 Leider gab es an diesem Tag viele                

 Verletzungen. 

 

 

 

 

 

Mittwoch: 

 Mittwoch war ein richtig cooler Tag. Vormittags sind wir ins

Baumwollmuseum gegangen und haben gelernt wie man vor

200 Jahren Baumwolle verarbeitet hat. Nachmittags

haben wir eine Stadtrallye gemacht. Die war richtig lustig.

Abends haben wir einen Spieleabend  und die Siegerehrung

der Rallye gemacht.

 

 

 

 

 

 

Donnerstag:

Donnerstag haben wir morgens Windräder gebastelt.

Nachmittags durften wir spielen so viel wie wir

wollten. Abends war der  Zauberer da. Der war richtig

lustig.

 








Freitag:    Wir hatten Donnerstag schon unsere Koffer gepackt. Wir haben Freitag nur noch gefrühstückt und wurden dann abgeholt.

                Übrigens war das Essen Immer lecker. 

                                 Luisa und Marina