Internet AG / Elisa

Ich fand die Internet AG toll, weil wir manchmal bei Spieleaffe spielen durften. Toll fand ich aber auch Freerice und Google Earth und dass wir Mail4Kidz kennengelernt haben. Eigentlich war alles toll.

von Elisa

Internet AG / Pascal

In der Internet AG ist es sehr toll gewesen ich habe Spaß gehabt und viele neue Sachen gelernt. Hier habe wir GoogleEarth kennengelernt und noch viele andere Sachen. Am Anfang spielten wir immer Freerice und das weitere Programm war immer schon vorbereitet,zum Beispiel

eine webside kennenlernen oder etwas anderes.

In der vorletzten Stunde haben wir den Surfschein gemacht, er ist nicht sehr schwer gewesen.

ich empfehle die internet AG dort lernt man sehr viel.

Dass war mein Beitrag für die internet AG

Internet AG / Karim

In der Internet AG haben wir immer am Anfang Freerice gespielt. Danach haben wir Internet ABC gemacht dass fand ich cool. Bei Freerice haben wir in 10 Minuten 16000 Reiskörner gesammelt, die werden für hungernde Menschen gespendet. Am coolsten fand ich den Surfschein, Google Earth und Spiele Affe... Bei Mail4Kidz haben wir uns einen lustigen Avatar gemacht und Mails verschickt... Bei GoogleEarth habe ich unser Haus angeschaut, das IKG, und noch vieles mehr...  Am coolsten fand ich Amerika/USA... Bei Eddie habe ich mit Joshi und Ben gearbeitet. Alle haben den Surfschein bestanden. Bei Freerice haben wir bis zu diesem Moment über 70000 Körner gesammelt.

Die Internet AG war so geil :-)

KarimCool

Karim

Internet AG / Joshua

In der Internet AG haben wir am Anfang immer Freerice gespielt, das hat richtig Spaß gemacht. Wir haben Mail4Kidz kennen gelernt, dort können wir jetzt immer Mails an Andere schreiben. Wir konnten uns auch einen lustigen Avatar erstellen, die sehen richtig lustig aus. Wir haben auch auf Abfrager.de manchmal uns Sachen zu verschieden Unterrichtsthemen angeguckt und versucht sie zu lösen. In den letzten Stunden der Internet AG haben wir mit GoogleEarth gearbeitet. Dort können wir uns die verschiedensten Orte der Welt anschauen. Da waren auch richtig coole Orte dabei. Und wir haben im Internet ABC bei Eddie uns zum Lernen Fragen angehört und sie beantwortet. Jetzt haben wir den Surfschein gemacht, der sehr viel Spaß gemacht hat. Aber am coolsten fand ich Freerice. Die Aufgaben waren echt lustig aber manchmal hat es nicht so gut funktioniert und die Reiskörner sind zurück gesprungen. Doch trotzdem haben wir über 70.000 Körner gesammelt.

Die Internet AG war echt geil :)

Internet AG / Sebastian

In der Internet AG haben wir GoogleEarth kennen gelernt. Da kann man sich in der ganzen Welt umschauen. Man kann nach Spanien, Afrika, Frankreich und zum Eifelturm. Es macht viel Spaß die Welt zu erkunden. Ich bin oft nach Palma de Mallorca gegangen und habe mein Hotel gesucht. Dann bin ich oft ins Fantasialand gegangen.Cool

Internet AG / Basti

Die Internet AG war toll. Am Anfang haben wir immer Freerice gemacht und ich wurde einmal Dritter. Ich fand Mail4kidz am coolsten, weil ich noch nicht WhatsApp benutzen darf. Vielleicht hat mich Mail4kidz etwas darauf vorbereitet. Wir haben auch einen Surfschein im Internet ABC gemacht. Zweimal durften wir am Ende Spiele spielen, dass fand ich cool. Cool

Internet AG / Ben

In der Internet AG haben wir sehr viel über das Internet gelernt. Wir haben alle den Surfschein bestanden und wir waren die 25ste Gruppe der Internet AG. Ich fand Google Earth am coolsten weil man da überall hin gehen konnte. Ganz am Anfang haben wir immer Freerice gespielt. Ich fand den Surfschein sehr coolBei Freerice haben wir insgesamt, bis zu der vorletzen Stunde, über 74.000 Reiskörner gesammelt.

Internet AG / Dilara

Ich fand die Internet AG sehr coolCool. Ich bedanke mich bei Frau Hüppe und bei  Herr Niggemann für die tolle Unterstützung. Ich fand am besten , Mail4Kidz das hat mir sehr viel Spaß gemachtZwinkernd. Als Erstes duften wir Freerice spielen. Bei Freerice konnte man in den Fächern Mathe oder Englisch Aufgaben lösen und damit Reiskörner für hungernde Menschen sammeln. Man konnte auch mit Google Earth üben, das fand ich am coolsten. Da konnte man überall hinreisen, wohin man wollte. Ich Bedanke mich für die tolle Unterstützung.

Eure DilaraLächelnd

Internet AG Noel

Ich fand die Internet AG toll.Lächelnd

Am besten fand ich Mail4Kidz. Am Anfang  haben wir immer Freerice gespielt, wir durften uns immer entscheiden entweder Englisch oder Mathe. Ich habe immer Mathe ausgewählt. Mathe finde ich besser als Englisch. Herr Niggemann und Frau Hüppe waren nett zu uns. Und ich fand den Surfschein cool, der hat mir viel Spaß gemacht. Bei GoogleEarth konnte man  eine Adresse eingeben und dann ist mann dort hin geflogen. Da hat man die ganze Welt gesehen, das war toll. Ich fand das toll, das man auch Spiele spielen konnte zum Schluss.

Die Internet AG fand ich cool.Cool Eure Noel

Internet AG / Elric

In der Internet AG haben wir am Anfang Immer Freerice gespielt. Dann haben wir Internet-ABC gespielt, das war sehr cool. Dann haben wir Mail4Kids kennengelernt. Der Surfschein war sehr cool. Zweimal haben wir auch Spiele Affe gespielt. Am Besten fand ich Internet-ABC und Mail4Kidz.Lächelnd

Internet AG / Anna

Ich fand die Internet AG coolCool !                                                                              

Ich habe dort sehr viel gelernt. Herr Niggemann und Frau Hüppe waren sehr nett zu uns. Sie haben uns viele Sachen beigebracht. Wir haben dort Freerice kennengelernt, das ist ein Programm womit man Reiskörner an arme Länder verschicken kann.  Auch haben wir Mail4Kidz, sehr tolle Spiele und Google Earth kennengelernt. Ich finde es hat sich sehr gelohnt, sich in der Internet AG anzumelden. Es hat mir Spaß gemacht. Und jetzt weiß ich was es im Internet für Gefahren gibt, aber auch was es dort Gutes gibt.

Eure Anna Zunge raus

IAG 2017-2

Wir sind die Viertklässler der M3 und M4 und seit Mai 2017 in der Internet AG an der Suitbertusschule. Dies ist die 25ste Internet AG die seit 2011 an unserer Schule stattgefunden hat. Wir treffen uns donnerstags um 14.00 Uhr und starten immer mit einem Wettbewerb im Rechnen oder Vokabeltraining bei FreeRice. Mit dem Internet ABC haben wir viel darüber gelernt, wie man sich im Internet richtig verhält und Gefahren vermeidet; dann haben alle die Prüfung zum Surfschein abgelegt. Mit Übungsprogrammen für Mathematik, Deutsch und Sachkunde haben wir gearbeitet und die Welt mit Google Earth erkundet. Bei Mail4Kidz haben wir uns angemeldet und unseren Lehrern Grußkarten geschrieben und untereinander über Mail kommuniziert. In den weiteren Beiträgen beschreiben wir, was wir in der Internet gemacht haben. Cool